Kuenstlerprotraits



Impressum

Home
Forum
PowerChat
Team
Sendeplan
Bewerbung
Hörer
HörerCharts
Aktionen
Grußkarten
Fan-Shop
Spiele
"Zur Augst" Kadenbach
Wir für andere
Künstlerportraits
Veranstaltungskalender
Fotoalbum
Award
Presse
Links / Banner

 

Gästebuch


 CAPRICONE
 

   

Der Name setzt sich aus unseren Sternzeichen, wie ihr sicher schon erraten habt, zusammen. Allerdings stammen die Namen der Sternzeichen nicht aus dem Lateinischen, sondern sind aus dem französisch/englischen herausgenommen

Capricorn = Steinbock         Leo/Leone = Löwe     bedeutet dann zusammengesetzt = CAPRICONE

Ich heiße Alfred Bischof, bin ein 70iger Jahrgang und wie ihr sicher schon erraten habt, bin ich Steinbock als Sternzeichen. Ich bin verheiratet (Sie wird unten noch vorgestellt) und habe 3 Kinder, die ich über alles liebe. Wie es sicher auch schon jeder andere erlebt hat, erlebte auch ich so manche Höhen und Tiefen.

Ich habe mit 10 Jahren angefangen, Akkordeon zu lernen und später kam dann Gitarre im Selbststudium dazu. Um mich da weiter zu entwickeln, habe ich dann einige Kurse, die nun schon irgendwie einige Jahre gehen, bei John Gillard in der VHS Hohenems gemacht. Seit ein paar Semestern unterrichte ich auch selber Gitarre für Anfänger und Fortgeschrittene an der VHS Hohenems. Auch habe ich vor 5 Jahren eine Band mit dem Namen "Band Ambrosia" gegründet, mit der ich nebenbei auch noch spiele und Auftritte habe.

Im Sommer 2006 wurde dann ein Musikverlag, Get Ready, aus Remagen/Deutschland auf eines meiner Lieder aufmerksam. Da ich zuerst nicht daran glauben wollte, war ich auch nicht gerade begeistert und gewillt, so eine lange Fahrt bis dahin auf mich zu nehmen. Andrea musste mich dazu überreden. Zum Glück, wie sich nun herausstellte. Wir haben vom Musikverlag einige Playbacks bekommen, zu dem ich nun einen Text schreiben sollte. Gesagt, getan, innerhalb einer Woche hatte ich die Texte soweit, dass man sie nur noch einsingen musste. Was wir ja dann auch taten. Zu diesen 4 Liedern kamen dann noch 2 Lieder dazu, welche ganz und gar aus meiner Feder stammen, also Melodie sowie den Text dazu. Das Ergebnis lässt sich dann auf unserer CD "Capricone - Sinn des Lebens" anhören

 

Ich heiße Andrea Bischof, bin ein 77iger Jahrgang und das ist nun nicht mehr schwer....mein Sternzeichen ist Löwe. Ich bin verheiratet (Alfred habt ihr ja nun gerade schon oben kennen gelernt) und habe auch 3 Kinder, die ich sehr liebe. Wobei ich noch dazusagen muss, jeder von uns hat 3 Kinder mit in die Ehe gebracht, sind also zusammen 6 Kinder!! Den letzten Satz von Alfred muss ich ja nicht mehr wiederholen, Höhen und Tiefen hat jeder.

Mein Werdegang in der Musik begann ebenfalls schon früh. Mit 8 Jahren begann ich, Blockflöte zu lernen und im Chor zu singen. Das machte ich 2 Jahre lang, bis ich in die Musikhauptschule in Dornbirn kam. Da lernte ich 4 Jahre lang Trompete und natürlich auch einiges über Gesang, Gesangstechniken usw. Auch spielte ich ca. 2 Jahre bei einem Musikverein mit. Dann kam ich in die Lehre, und somit war dann auch schon der Zeitmangel vorprogrammiert. Irgendwie geriet die Musik fast in Vergessenheit. Viele Jahre passierte musisch dann gar nichts mehr.......bis ich Alfred kennen lernte. Ich rutschte (eigentlich ungewollt) in die Band Ambrosia rein, spiele da Panflöte (die ich mir selber beibrachte), Blockflöte, ab und zu E-Bass (hatte ein paar Stunden bei einem Privatlehrer, den Rest lernte ich selber) und singe auch (meistens den Background, 2. Stimme aber auch Solos).

Den 3. Absatz kann ich mir sparen, da es dasselbe ist wie von Alfred. Wir fuhren nach Remagen, bekamen dann einen Plattenvertrag und haben unsere 1. CD aufgenommen. So, nun quäle ich euch nicht mehr lange mit meiner Schreiberei und lasse euch wieder in Ruhe unsere Website ansehen.

Ach ja..........fast hätte ich es vergessen..........schreibt doch bitte in unser Gästebuch! Es dauert nicht lange, tut nicht weh und wir freuen uns unbändig über jeden netten Eintrag, solange es keine Werbung ist

Herzallerliebste Grüße

ALFRED und ANDREA

Quelle: www.capricone.at

 

Zur Übersicht


 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster
Copyright © 2006 - 2016 Rheinerft-Radio
Online seit: 21.05.2006  /  Stand: 12. Januar 2017